Heiße Öfen, qualmende Reifen, atemberaubende Stunts: Die 22. Hamburger Motorrad Tage (HMT) versprechen ein actionreiches Wochenende

Die größte Motorradmesse des Nordens präsentiert vom 26. bis 28. Februar 2016 Motorrad Neuheiten, Bekleidung und alles rund ums Motorrad. Dazu lockt ein spektakuläres Rahmenprogramm. In fünf Hallen finden die Besucher der HMT auf insgesamt 45.000 Quadratmetern Information, Unterhaltung und natürlich auch das ein oder andere Messeschnäppchen. Sonntagsfahrer oder Superbike-Fan, Alltags-Biker oder Edelschrauber – auf den Hamburger Motorrad Tagen kommt jeder auf seine Kosten.

Hamburger Motorrad Tage 2016

Seit 22 Jahren trifft sich das „Who's who“ der Motorradbranche zu den Hamburger Motorrad Tagen. Nahezu alle Motorradhersteller zeigen hier ihre Neuheiten und auch Händler und Produzenten von Helmen, Bekleidung, Motorradzubehör und Reiseausrüstung bieten dem Besucher jede Menge Gelegenheit sich über die neuen Trends der kommenden Saison zu informieren oder direkt vor Ort einzukaufen.

„Die Hamburger Motorrad Tage sprechen eine Vielzahl von Besuchergruppen an. Viele Besucher decken sich hier mit Bekleidung und Zubehör für die nahe Motorradsaison ein, viele Besucher wollen sich konkret über Motorradneuheiten informieren. Dazu wird dem Publikum rund um die Uhr in der Eventhalle eingeheizt – hier kommen auch nicht aktive Motorradfahrer auf ihre Kosten, also Besucher, die einfach nur einmal staunen möchten. Als Veranstalter haben wir die Hamburger Motorrad Tage in den letzten Jahren konsequent zum Motorrad-Lifestyle-Event ausgebaut. Das Publikum dankt es uns mit steigenden Besucherzahlen“, sagt HMT-Sprecher Marco Thillmann. Das Messegelände wurde schon 2014 um eine fünfte Halle erweitert, um der Vielzahl an Besuchern und Ausstellern gerecht zu werden. Unter den Ausstellern sind darüber hinaus wieder zahlreiche Motorradveredler mit Ihren exotischen Custombikes und liebevoll restaurierten Oldtimern vertreten. Auch das gehört zur großen Show dazu.

Nicht nur Motorrad-Enthusiasten, sondern auch Besucher, die noch keinen zweirädrigen Untersatz besitzen können auf den HMT einiges erleben. Für ein abwechslungsreiches Showprogramm ist gesorgt. Als eine der Hauptattraktionen wird in diesem Jahr eine waghalsige Freestyle Motocross Show dem Publikum ordentlich einheizen. Stuntfahrer und Rennteams beweisen zusätzlich an allen drei Messetagen, was mit viel Training und jeder Menge Mut möglich ist.

Natürlich wird auch an die kleinen Besucher gedacht: Ob Selberfahren auf dem Kinder-Parcours oder der Besuch eines Kinder-Motocross-Show-Rennens – die Hamburger Motorrad Tage sind ein Erlebnis für jedes Alter.

Wichtige Infos in Kürze:

Termin: 26. bis 28.02.2016
Ort: Hallen B1 bis B5 der Hamburg Messe (Zugang über Eingänge Ost und Eingang Mitte). Ihr findet uns in der B4 EG/ 20 + 20a.
Öffnungszeiten: Freitag von 12 – 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 – 18 Uhr
Weitere Informationen zur Messe unter: www.hamburger-motorrad-tage.de